Monique Müller

Betriebsleiterin

sauener forst monique esskastanie

Lieblingsbaum: Esskastanie

Warum?
Weil beide folgende Eigenschaften haben:

  • zielstrebig
  • flexibel
  • widerstandsfähig

Vita

  • Ausbildung an der Fachhochschule Eberswalde
  • Anwärterausbildung bei der „Niedersächsischen Landesforsten“
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten: Dendrologische Untersuchungen, meeresbiologische Umwelt-Verträglichkeitsuntersuchungen
  • forstliche Tätigkeiten im „Stadtforst Kiel“, „Stadtforst Hamburg“ und beim „Naturschutzring Segeberg e.V.“
  • seit 2005 Revierförsterin der „Stiftung August Bier“, der „Forstgesellschaft Sauener Wald GbR“, des „Forstbetriebes Diensdorf GbR“ und des „Forstbetriebes Wilmersdorf“ (insgesamt 2000 ha) 
  • seit 2010 öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Bestandes- und Bodenbewertung
  • seit 2013 Betriebsleiterin der „Sauener Forst und Gewerbe GmbH“
  • seit 2014 Mitglied des Gutachterausschusses der Landkreise Oder-Spree, Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz
  • seit 2016 Forstlicher „Berater des Landes Brandenburg“ (EU-MLUL-Forst-RL)
  • seit 2016 Mitglied des Naturschutzbeirates Landkreis Oder-Spree
  • Zertifizierung 2020, Umweltfachliche Baubegleitung

Unser Unternehmen
Die grüne Power aus Sauen

sauener forst team footer